Schriftzug HCS Schweiz
Der HCS Aktuell Hundehaltung Gesetze Ausbildung Links  

Leitbild

Der HCS Schweiz – Hundehalter-Club Schweiz – vertritt die Interessen der Hundehalter und Interessengruppen in der Schweiz auf politischer Ebene und in der Öffentlichkeit.
 
Der HCS Schweiz vertritt die Hundehalter in folgenden Belangen:
Der HCS Schweiz setzt sich für eine möglichst wenig reglementierte Hundehaltung für alle Personen ein (private Halter, Jugendliche, Senioren).
Der HCS Schweiz fördert die Aufdeckung versteckter politischer Reglementierung und verhindert weitere Einschränkung in der Hundehaltung.
Der HCS Schweiz bekämpft den Wildwuchs kantonaler Verordnungen in Bezug auf die Hundehaltung (Kantonale Rasselisten) und setzt sich für eine überkantonale, landesweit einheitliche Verordnung zur Hundehaltung ein.
Der HCS Schweiz fördert informiertes und verantwortungsbewusstes Verhalten der Hundehalter und hundegerechte Haltung.
Der HCS Schweiz pflegt die Information über die Belange der Hundehaltung und Kommunikation zur nichthundehaltenden Bevölkerung.
Der HCS Schweiz sucht in allen Belangen der Hundehalter den Dialog mit der Politik und der Bevölkerung.
Der HCS Schweiz soll der Ansprechpartner der politischen und behördlichen Instanzen in den Fragen der privaten Hundehaltung werden.
   
Der HCS Schweiz vertritt Interessengruppen in folgenden Belangen:
Der HCS Schweiz bekämpft den Verlust von Arbeitsplätzen in Zusammenhang mit der Hundehaltung indem er weitere Einschränkungen und sinnlose Auflagen für die Hundehalter verhindert.
Der HCS Schweiz setzt sich dafür ein, dass Hundehaltung ein Grundrecht der Bevölkerung bleibt, weder kriminalisiert wird, noch durch strenge gesetzliche Auflagen und hohe finanzielle Kosten zum Luxus wird.
Der HCS Schweiz will eine Einschränkung der Anbieter durch gesetzliche Auflagen verhindern und die damit verbundenen wirtschaftlichen Konsequenzen vermeiden.
   
Der HCS Schweiz vertritt die Interessen der Hunde:
Der HCS Schweiz setzt sich für art- und tierschutzgerechte Zucht und artgerechten Verkauf von Hunden ein und unterscheidet nicht zwischen Hunden mit oder ohne Ahnentafel.
Der HCS Schweiz fördert das Wissen der Hundehalter und -interessenten um Zucht und Handel durch Informationen.
Der HCS Schweiz bekämpft Qual- und Extremzuchten.
Der HCS Schweiz bekämpft den unreglementierten Import von Welpen aus Qualzuchten.

Leitbild des HCS Schweiz - Hundehalter-Club Schweiz als pdf zum download und Ausdruck